Pfingstsportfest in Zeven

Pfingstsportfest in Zeven

Aus der Gruppe von Steini machten sich am 08.06 Folke, Fredi, Melina, Nina und Linus auf den Weg zum Pfingstsportfest nach Zeven. Über die 100 Meter Sprintdistanz gingen Nina und Melina in die Startblöcke. Nina lief diese in 13,28 Sek. und Melina in 13,03 Sek.. Leider reichte Ninas Zeit knapp nicht für die Teilnahme am Endlauf. Melina hingegen schaffte es in den D Endlauf. Für sie hieß es im Endlauf eine Zeit unter 13 Sekunden zu laufen. Dies geling ihr auch mit 12,95 Sek.. Nina ging außerdem noch im Weitsprung an den Start. Hier steigerte sie sich gegenüber ihrer Weitsprungleistung aus dem Mehrkampf um 13 Zentimeter auf 4,95 Meter und landetet damit auf Rang 4. Eine Weite von über 5 Metern wird hoffentlich beim nächsten Wettkampf fallen. Im Speerwurf ging Folke an den Start. Das Ziel waren die 40 Meter. In den ersten Versuchen mit 37 und 36 Metern passiert dies noch nicht. Im 4. Versuch dann, ließ sie den Speer auf eine neue Bestleistung von 41,83 Metern fliegen. Dies bedeutete für sie Platz Eins. Über die 400 Meter gingen Fredi und Linus an den Start. Durch schnelles Angehen und ein gutes Durchhaltevermögen konnte Fredi seine Bestleistung auf 50,48 Sek. verbessern. Linus steigerte, trotz langsamen Angehens seine Bestleistung auf 51,27. Für Fredi bedeutete das am Ende Platz Zwei und für Linus Platz 4. Für Fredi und Linus heißt es nächste Woche, bei den Landesmeisterschaften in Lübeck, an ihre Leistungen anzuknüpfen und auch hier erfolgreich zu sein.